* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Startseite
     Kontrollfragen 1
     Kontrollfragen 2
     Kontrollfragen 3
     Kontrollfragen 4/5

* mehr
     Übung Lektion 1
     Seite 1
     Streich 1
     Streich 2
     Streich 3
     Streich 4/5






Algorithmen

1. Welche Vor- und Nachteile hat das Programmieren in
Maschinensprache?
>Vorteil:kein Übersetzer-sehr schnell,belegt nicht viel Platz im
Speicher
>Nachteil:unverständlich, unübersichtlich, nur für bestimmte Prozessoren, versteht nuur Maschienensprache

2. Welche Unterschiede bestehen zwischen Interpreter und
Compiler?
>Interpreter (z. B. BASIC)
- übersetzt in Maschienencod
- Programmübersetzung erfolgt zeilenweise,
- Programmablauf dadurch langsamer,
- Programm funktioniert sofort, bricht dann jedoch bei jedem
Fehler erneut ab.
- übersetzt auch wenn programm noch nicht fertig

>Compiler (z.B. PASCAL, DELPHI)
- übersetzt in Maschienencod
- Programmübersetzung erfolgt komplett fürs ganze Programm
- Programmablauf dadurch schneller
- läuft erst, wenn keine Syntax (Sprach-) Fehler mehr
vorhanden sind.

3. Nenne Vor- und Nachteile von Interpreter und Compiler!
>Vorteile:Interpreter
-Programm funktioniert sofort
-erfolgt zeilenweise
-sehr schnell-fängt nicht mieder von vorn an

>Nachteil:Interpreter
-bei abarbeitung lansamer
-speichert sein Ergebnis nicht

>Vorteile:Compiler
-übersetzte Programme sind schneller
-einmal übersetzte Proramme müssen nicht nochmal übersetzt werden ( exe )

>Nachteil:Compiler
-Übersetzung sehr langsam

4. Nenne mindestens 3 wesentliche Unterschiede zwischen
einer höheren Programmiersprache und Maschinensprache.
>Höhere Programmiersprache
-Hohes Sprachniveau (der menschlichen Sprache ähnlicher)
-benutzt zum Übersetzten Compiler und Interpreter
-Unabhänig von Mikroprozessor
-benötigt viel Speicherplatz
3.9.06 13:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung